Handbuch

1. Wie erstelle ich ein Konto?

Um CleverControl verwenden zu können, müssen Sie zuerst ein Online-Konto erstellen. Sie können es hier erstellen: https://dashboard.clevercontrol.com/#/login
Wählen Sie die Registerkarte "Registrieren", geben Sie Ihre gültige E-Mail-Adresse, Ihren Namen und Ihre Telefonnummer ein und erstellen Sie ein Passwort. Sie müssen das Passwort zweimal eingeben. Dann klicken Sie auf den Button "Registrieren".

img

2. Wie installiere ich das Programm?

Melden Sie sich in Ihrem CleverControl-Konto an und klicken Sie oben auf der Seite auf die Schaltfläche "Herunterladen". Wählen Sie eine Version für Ihr Betriebssystem und laden Sie sie herunter.

img

Führen Sie die Installationsdatei aus und befolgen Sie die Anweisungen.

img

Wenn Sie ein Domänennetzwerk verwenden, können Domänenadministratoren die automatische Gruppeninstallation des Programms auf den Computern in einer Active Directory-Umgebung bereitstellen. Dazu ist das Installationspaket im MSI-Format erforderlich. Sie finden es im Abschnitt "Konto"> "Gruppenrichtlinienbereitstellung"..

Nach Abschluss der Installation stellt das Programm automatisch eine Verbindung zu Ihrem Konto her und der Computer wird in 5-10 Minuten in Ihrem Online-Konto angezeigt.

3. So sehen Sie die Protokolle

Alle Protokolle sind in Ihrem Online-Konto verfügbar. Die Daten werden nach verschiedenen Kategorien wie "Screenshots", "Tastaturereignisse", "Besuchte Websites" usw. gefiltert. Sie können auch alle Ereignisse in chronologischer Reihenfolge anzeigen, indem Sie "Alle Ereignisse" auswählen oder die allgemeinen Benutzerstatistiken in Form von Diagrammen und Grafiken in "Benutzerstatistik" überprüfen.. Wählen Sie einfach den zu überprüfenden Computer und die erforderliche Registerkarte aus.

img

4. So ändern Sie die Überwachungseinstellungen

Klicken Sie oben rechts im Dashboard auf Ihre E-Mail und wählen Sie im Dropdown-Menü "Remote-Einstellungen".

Alle Einstellungen sind zur Vereinfachung in sechs Kategorien unterteilt. Klicken Sie nach dem Ändern der Einstellungen auf "Übernehmen" in der unteren rechten Ecke des Bildschirms. Sie können die Änderungen auf einen ausgewählten Computer oder auf alle an Ihr Dashboard angeschlossenen Computer gleichzeitig anwenden.

img

1) In der Kategorie "Geräteinfo" werden Informationen zu Ihrem Betriebssystem und zur Version des CleverControl-Agenten angezeigt. Sie können auch alle Protokolltypen auf dem Zielcomputer löschen oder das Programm remote deinstallieren.

img

2) Sie können die Protokollierung von Tastenanschlägen, Ereignissen in der Zwischenablage und URLs in der Kategorie "Überwachungssteuerung" aktivieren oder deaktivieren..

img

3) In der Kategorie "Soziales Netzwerk" können Sie soziale Netzwerke und Messenger für die Überwachung auswählen. Sie können das Programm auch so einstellen, dass hier zusätzliche Screenshots für Chats erstellt werden.

img

4) In der Kategorie "Site Blocker" können Sie den Zugriff auf unerwünschte Websites blockieren. Um alle Kategorien von Websites zu blockieren, aktivieren Sie die erforderlichen Optionen in der "Blacklist of Categories"..

img

Wenn Sie eine bestimmte Website blockieren möchten, geben Sie deren URL in die "Blacklist of Websites" ein. Geben Sie eine URL pro Zeile ein. Sie können auch bestimmte unerwünschte Schlüsselwörter in der "Blacklist of Words" angeben. Geben Sie ein Schlüsselwort pro Zeile ein. Das Programm blockiert alle Websites, deren URL das Schlüsselwort enthält. Um alle Websites mit Ausnahme der zulässigen Websites zu blockieren, aktivieren Sie die Option "Nur Whitelist von URLs" und geben Sie die zulässigen Websites in die "Weiße Liste von URLs" ein.

5) In der Kategorie "Medien" können Sie Screenshots, Webcam-Schnappschüsse sowie Video- und Audioaufnahmen konfigurieren.

img

Wählen Sie im Block "Screenshots" aus, wann das Programm Screenshots erstellt: bei Fensterwechsel, URL-Wechsel oder Zwischenablage-Wechsel. Hier können Sie auch die Qualität der Screenshots auswählen.

Mit dem Block "Webcam-Schnappschüsse" können Sie konfigurieren, wann Webcam-Schnappschüsse erfasst werden: zu Beginn oder am Ende der Benutzersitzung oder in einem bestimmten Zeitintervall. Sie müssen auch Ihre Webcam im Dropdown-Menü auswählen. Wählen Sie nicht "Erste aktive Webcam".

Unter "Webcam-Video" können Sie festlegen, dass das Programm Videos von der Webcam des überwachten Computers aufzeichnet. Wählen Sie zunächst Ihre Webcam im Dropdown-Menü. Wählen Sie nicht "Erste aktive Webcam". Überprüfen Sie anschließend die erforderlichen Optionen und geben Sie die Aufnahmedauer für jede ausgewählte Option ein. Die maximale Dauer beträgt 5 Minuten. Für die Aufnahme mit einem Timer müssen Sie auch das Intervall zwischen den Aufnahmen angeben. Stellen Sie sicher, dass das Intervall länger als die Dauer ist.

img

Unter "Tonaufnahme" können Sie die Tonaufnahme über das Mikrofon des überwachten Computers konfigurieren. Überprüfen Sie die erforderlichen Optionen und geben Sie die Dauer an. Die maximale Dauer beträgt 30 Minuten.

Hinweis: Die Optionen für Webcam-Schnappschüsse, Webcam-Video- und Tonaufnahmen sind identisch. Es wird nicht empfohlen, alle auf einmal zu aktivieren. Wählen Sie stattdessen in jedem Block ein oder zwei erforderliche aus und vergewissern Sie sich, dass sie sich nicht duplizieren.

5. So ordnen Sie Computer in Gruppen an

img

Wenn Sie viele Computer mit Ihrem Konto verbunden haben, können Sie diese der Einfachheit halber in Gruppen zusammenfassen. Klicken Sie auf Ihre E-Mail-Adresse in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie "Konto" im Dropdown-Menü. Gehen Sie zum Tab "Computer". Geben Sie im Block "Gruppen" einen Namen in das Feld "Neuen Gruppennamen eingeben" ein und klicken Sie auf "Speichern"..

Um einen Computer zur Gruppe hinzuzufügen, wählen Sie ihn in der Spalte "Nicht gruppierte Computer" aus und klicken Sie auf den Pfeil nach rechts.

Um einen Computer aus der Gruppe zu entfernen, wählen Sie ihn in der Gruppe aus und klicken Sie auf den nach links zeigenden Pfeil.

img

6. So löschen Sie das Programm

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um das Programm vom Zielcomputer zu löschen:

1) Über Ihren Online-Account. Gehen Sie zu Remote-Einstellungen> Wählen Sie den Computer> Geräteinformationen> klicken Sie auf Remote-Deinstallation. Wenn der Computer online ist, wird das Programm innerhalb weniger Minuten gelöscht. Wenn der Computer offline ist, wird der Befehl ausgeführt, wenn der Computer wieder online ist.

2) Lokal auf dem Computer.

Für Windows-Betriebssysteme: Im Programmordner C: \ ProgramData \ {0276FACA-AA90-C56A-65FF-D3865DA10EAD} befindet sich die Datei unins000.exe. Führen Sie es auf dem PC aus.

For Mac OS: Delete folders /Library/clv and /Library/usr/usrclv​.